VW Taigun: Wolfsburger zeigen Mini-SUV auf VW up!-Basis Nov05

Share

Verwandte Artikel

VW Taigun: Wolfsburger zeigen Mini-SUV auf VW up!-Basis

Immer häufiger bilden kleine Modelle die Grundlage für SUVs. Dieser Trend geht auch an Volkswagen nicht vorbei, die das Segment der sportlichen Geländewagen seit langer Zeit mit dem Tiguan dominieren. Auf der São Paulo International Motor Show 2012 in Brasilien stellte die Marke aus Wolfsburg nun eine Offroader-Studie auf Basis des Kleinstwagen VW up! vor. Das neue Mini-SUV mit der Bezeichnung Taigun bildet folglich die obere Grenze der New Small Family, zu der neben dem up! auch die Modelle Skoda Citigo und Seat Mii gehören.

VW Taigun

VW Taigun 2012

Der VW Tiguan ist 3,86 Meter lang, 1,73 Meter breit und 1,57 Meter hoch – und damit deutlich kleiner als seine Brüder Tiguan und Touareg.  Angetrieben wird die Studie von dem 81 kW (110 PS) starken Dreizylinder-Motor, der auch für den VW GTI up! vorgesehen ist. Damit soll das Mini-SUV den Sprint von null auf 100 Kilometer pro Stunde in 9,2 Sekunden erledigen. Der durchschnittliche Verbrauch wird mit 4,7 Liter auf 100 Kilometern angegeben – für einen Benziner ein Spitzenwert. Überzeugen will Volkswagen aber nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem Kampfpreis von voraussichtlich rund 15.000 Euro. Damit dürfte das Mini-SUV auf up! Basis ein starker Konkurrent für die bereits angekündigten Modelle Mokka, Ecosport und Trax werden. Rechnen können wir mit dem VW Taigun aber wohl nicht vor 2014.

VW Taigun

Rückansicht: Mini-SUV VW Taigun auf Basis des VW up!

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks