Suzuki SX4 als Sondermodell „style“ mit umfangreicher Ausstattung Sep20

Share

Verwandte Artikel

Suzuki SX4 als Sondermodell „style“ mit umfangreicher Ausstattung

Die „Upgrade Wochen“ sind noch nicht ganz vorüber, da lockt Suzuki bereits mit einer weiteren Sonderaktion. Der japanische Hersteller bietet sein kleines Crossover-Modell SX4 neuerdings in der Ausführung „style“ mit zahlreichen Ausstattungshighlights an. Ein exklusives Design verleiht dem Sondermodell zusätzliche Individualität.

Sondermodell Suzuki 2012 SX4 style

Sondermodell Suzuki SX4 „style“

Der Suzuki SX4 „style“ basiert auf der Ausstattungslinie „comfort„, die serienmäßig mitunter eine Klimaautomatik, ein höhenverstellbares Lederlenkrad sowie sechs Airbags, ESP, höhenverstellbare Sicherheitsgurte und Isofix-Befestigungen für Kindersitze umfasst. Als Extras hat Suzuki für den „style“ die folgenden Elemente ausgewählt:
  • Navigationssystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, inkl. Kartenmaterial
  • CD-Player und 9 Stereolautsprecher
  • USB-Schnittstelle
  • Lenkradfernbedienung
  • elektrisch anklappbare Außenspiegel mit integrierten Seitenblinkern
  • Metallic-Lackierung
  • schlüsselloses Zugangs- und Startsystem (Keyless Start)
Der Metalliclackierung in der Farbe „Bison Brown Metallic“ ist nicht das einzige Merkmal, das den Suzuki SX4 „style“ äußerlich vom herkömmlichen Serienmodell unterscheidet. Der „style“ zeigt sich mit einer silbernen Dachreling sowie einem exklusiven Sitzpolster-Design und ist mit 16-Zoll-Alufelgen ausgerüstet.
Als Motoren stehen für den Kleinwagen der 1,6-Liter-Benziner mit 120 PS (88 kW) und das 2,0-Liter-Dieselaggregat mit 135 PS (99 kW) zur Verfügung. Beide Motoren werden serienmäßig mit einem manuellen Schaltgetriebe eingebaut. Der Benzinmotor kann optional mit Frontantrieb und 4-Gang-Automatik kombiniert werden. Bei den manuellen Varianten hat der Kunde die Wahl zwischen Front- oder Allradantrieb i-AWD. Der Einstiegspreis für den Suzuki SX4 „style“ liegt bei 18.690 Euro.

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks