Suzuki Swift Sport 5-Türer: neues Topmodell für die Swift-Baureihe kommt im September 2013

Ab September 2013 steht der neue Suzuki Swift Sport–  beflügelt von dem Erfolg der dreitürigen Variante – erstmals als 5-Türer bei den deutschen Händlern. Das 3,89 Meter lange und 1.130 Kilogramm leichte Modell begeistert mit einem sportlichen Design sowie hohen Sicherheitsstandards und eignet sich ideal für Personen mit einem aktiven Lebensstil. Der Einstiegspreis liegt bei 19.790 Euro.

Der neue Suzuki Swift Sport 5-Türer

Der neue Suzuki Swift Sport 5-Türer

Für Rennsport-Feeling bei Fahrten mit dem neuen Kleinwagen sorgen unter anderem der integrierte Dachspoiler und die markanten Auspuffendrohre in Wagenfarbe, das Stoßfänger-Unterteil in Diffusor-Optik, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie die schwarz lackierten A- und B-Säulen. Die Frontpartie des Suzuki Swift Sport 5-Türer wird von einem großen Kühlergrill dominiert. In der Rückansicht fällt der Blick auf die ausgefallenen Heckleuchten. Der Innenraum präsentiert sich mit spannenden Details wie roten Ziernähten, Edelstahl-Pedalen, Anzeigen im Chronographen-Stil und silbernen Dekorelementen im Armaturenbrett.

Gutes Aussehen ist aber natürlich nicht alles. Ein 1,6-Liter-Benzinmotor mit 100 kW (136 PS) sorgt dafür, dass sich das Rennsport-Gefühl auch physikalisch auf die Insassen überträgt. So erreicht der Suzuki Swift Sport 5-Türer Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 195 Kilometern pro Stunde und meistert den Sprint von Null auf 100 in 8,7 Sekunden. Der durchschnittliche Benzinverbrauch beträgt laut Angaben des Herstellers 6,4 Liter auf 100 Kilometern.

Suzuki Swift Sport: Das Topmodell der Kleinwagen-Baureihe in der Rückansicht.

Suzuki Swift Sport: Das Topmodell der Kleinwagen-Baureihe in der Rückansicht.

Was die Sicherheitsausrüstung betrifft, so greift der japanische Automobilbauer auf eine bewährte Grundlage zurück. Schließlich holte sich die vierte Generation des Suzuki Swift im Euro-NCAP-Crashtest die Bestwertung von fünf Sternen.

In Sachen Komfort bietet der fünftürige Suzuki Swift Sport serienmäßig die folgenden Elemente:

  • elektrische Fensterheber
  • Klimaautomatik
  • CD-Radio mit USB-Anschluss
  • Tempomat
  • Bluetooth-Freisprecheinrichtung
  • Lenkradbedienung
  • elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Lichtsensor
  • Nebelleuchten

Die Farbpalette für die Karosserie umfasst eine graue, eine schwarze, eine weiße und eine blaue Metallic-Variante. Die Produktionsstätte des neuen Sportmodells befindet sich in Esztergom, Ungarn.

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks