Seat Mii I-TECH und Mii by MANGO: VW-Tochter nimmt Bestellungen für Sondermodelle auf

Zum Modelljahreswechsel 2014/2015 schickt die spanische VW-Tochter Seat zwei neue, sportlich junge Sondermodelle des Kleinstwagen Mii ins Rennen: Der Seat Mii I-TECH präsentiert sich mit einer umfangreichen technischen Ausstattung. Beim Seat Mii by MANGO steht neben modernster Technologie das MANGO Modesign im Vordergrund. Das erste Kooperationsprodukt von Automobilhersteller Seat und dem spanischen Modeunternehmen dürfte daher besonders für die weibliche Kundschaft interessant sein.

Kooperations-Sondermodell Seat Mii by MANGO

Kooperations-Sondermodell Seat Mii by MANGO

Seat Mii by MANGO: liebevolle Details & edler Look

Der Seat Mii by MANGO ist in den Außenfarben Glam Beige und Deep Schwarz erhältlich. Seitliche Zierleisten im Chromdesign, der „Mii by MANGO“ Schriftzug an B-Säule und Heckklappe sowie die Außenspiegelgehäuse in Chrom oder mit „Atom Grau“-Lackierung betonen die edle Optik des Cityflitzers. Die 15-Zoll-Leichtmetallräder sind dunkelgrau (bei Glam Beige) oderSeat mii by Mango Fußleiste silber (bei Deep Schwarz) gefärbt.

Im Innenraum setzt sich der hochwertige Eindruck fort. Mit Grautönen und beigen Nähten auf Lederlenkrad- und schalthebel kreieren die Designer Akzente. Nähte in „Glam Beige“ zieren auch die Sitze. Die Insassen nehmen auf einer exklusiven Alcantara-Polsterung Platz. Auf den Kopfstützen erinnert der Schriftzug „Mii by Mango“ abermals an die Kooperation. Das MANGO Design findet sich zudem bei den Fußmatten, Einstiegsleisten und dem Schlüsselanhänger.  Zur technischen Serienausstattung des Mii by MANGO gehören u. a. eine Klimaanlage und das SEAT Sound System 1.1 inklusive CD-Player sowie Aux-in-Anschluss. Über den praktischen Haken zur Fixierung einer Handtasche und den Make-up-Spiegel in der Fahrer-Sonnenblende können sich besonders die Damen freuen.Seat Mii by Mango Kofferraum

Mit allen Motoren kombinierbar

Das stilvolle Sondermodell, das wegen seiner Sonderausstattungen einen Kundenvorteil von 840 Euro bietet, gibt es als Drei- oder Fünftürer. Die Preise beginnen bei 12.100 Euro. Für den Antrieb des Seat Mii by MANGO sorgen wahlweise der 1.0 Einstiegsbenzinmotor mit 44 kW (60 PS), die 55 kW (75 PS) Variante, der 50 kW (68 PS) starke Ecofuel mit Start&Stop-Technologie oder eine besonders sparsame 1.0 Emocomotive Motorisierung (durchschnittlich 4,1 l/100 km, CO2: 96 g/km). Je nach Motorisierung stehen eine manuelle 5-Gang-Schaltung oder ein ASG-Getriebe zur Wahl, das komplette Programm also.
Seat Mii by MANGO: exklusive Karosseriefarbe

Seat Mii by MANGO: exklusive Karosseriefarbe Glam Beige

Seat Mii erhöht I-TECH Reihe auf 3

Der Seat Mii I-TECH ist ebenfalls als Drei- oder Fünftürer erhältlich. Das Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Style. Zum erweiterten Lieferumfang des Mii I-TECH gehören Lederlenkrad und -schaltknauf, eine Klimaanlage, das Sport-Interiordesign mit dunklen Sitzen, eine Lackierung in der Farbe „Gris Shira“ für die Armaturentafel, Titanium-Leichtmetallräder, I-TECH Türstiegsleisten und I-TECH-Schlüsselcover. Wie auch bei den anderen Modellen der i-TECH-Sondermodellreihe, dem Leon I-TECH und dem Seat Ibiza I-TECH, liegt der Fokus darauf, den Komfort durch innovative (Unterhaltungs-) Technik zu erhöhen. Daher gibt es das SEAT Portable System und das Sound-Paket 2 beim Mii I-TECH serienmäßig. Für das zweite Sondermodell steht ebenfalls die gesamte Motorenpalette zur Verfügung. Zusätzliche Sonderausstattungen lassen sich bei den beiden exklusiven Versionen gegen Aufpreis hinzubuchen. Der Seat Mii I-TECH hat einen Einstiegspreis von 11.200 Euro (Kundenvorteil: 1.010 Euro) und ist genau wie der Mii by MANGO bereits bestellbar.
Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks