Seat Ibiza Cupra Concept: Weltpremiere in China

Seat sorgt am laufenden Band für Gesprächsstoff im Mini– und Kleinwagen-Segment. Im März dieses Jahres erschien das neue Seat Ibiza Facelift, anschließend überraschte der Hersteller mit den Sondermodellen Ibiza Viva und im Mai 2012 kommt der Kleinstwagen Seat Mii. Nun präsentiert die VW-Tochter auf der Bejing Motor Show den Seat Ibiza Cupra Concept, der als Konkurrenz für den VW Polo GTI gehandelt wird.

Seat Ibiza Cupra Concept

Seat Ibiza Cupra Concept

Die seriennahe Studie stellt einen bereits weitreichenden Ausblick auf die nächste Generation des Seat Ibiza Cupra in Deutschland dar. Die Bezeichnung Cupra steht für „Cup Racing“ und verspricht sportliche Modelle. Sowohl das Design als auch die Motorenleistung des Seat Ibiza Cupra sollen Fahrspaß garantieren. Unter der Motorhaube beim neuen Ibiza Cupra steckt ein 132 kW (180 PS) starker 1,4-Liter-TSI-Motor. Ein Siebengang-DSG-Getriebe mit Schaltpaddles, die elektronische Differenzialsperre XDS und Hochleistungsbremsen tragen zur dynamischen Fahrleistung des „Supersportlers“ bei.

Seat Ibiza Cupra

Seat Ibiza Cupa Studie: Blick ins Cockpit

Der neue Seat Ibiza Cupra zeigt sich in Peking in einem knalligen, gelben Farbton. Schwarze Außenspiegel und der dunkle, breite Kühlergrill setzen Akzente, sorgen aber gleichzeitig für ein stimmiges Bild. Im Interieur wird die Farbgestaltung umgekehrt. Der Innenraum ist überwiegend in einem edlen Schwarz gestaltet, das durch gelbe Farbflächen eine angenehme und schicke Auflockerung erfährt. Auf die Insassen warten mit Leder bezogene Sportsitze, bei denen Seat genau wie beim Sportlenkrad auf hohe Qualität setzt. Ein interessantes Ausstattungselement ist das optionale SEAT Portable System, welches Navigation und Unterhaltung kombiniert und – wie der Name verrät – herausnehmbar ist. Die neue Serienversion des neuen Seat Ibiza Cupra Concept kommt voraussichtlich Ende 2012.

 

 

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks