Renault bietet „Paris“-Sondermodelle für Twingo & Co Apr25

Share

Verwandte Artikel

Renault bietet „Paris“-Sondermodelle für Twingo & Co

Der Hauptsitz des Automobilherstellers Renault liegt im französischen Boulogne-Billancourt, einer französischen Gemeinschaft nur wenige Kilometer südwestlich von Paris. Natürlich passt es da, dass die neuen Sondermodelle von Renault den Namen der Stadt der Liebe tragen. Die „Paris“-Editionen gibt es ab sofort für die Modelle Twingo, Mégane, Scénic, Grand Scénic, Espace, Koleos und Laguna Paris.

Renault Scénic Sondermodell Paris

Renault Scénic Sondermodell Paris

Hinter dem neuen Zusatz verbirgt sich eine erweiterte Ausstattung, eine edle Optik und ein Preisvorteil von bis zu 2.010 Euro. Alles Eigenschaften, die wir von Sondermodellen gewohnt sind. Der Kleinwagen Renault Twingo Paris basiert wie auch die Fahrzeuge Mégane, Scénic und Scénic Laguna Paris auf der Linie Expression. Bei Espace und Koleos gilt die Edition Paris als neue Einstiegsvariante. Die Zusatzausstattung umfasst bei allen Modellen eine Klimaanlage- bzw. automatik, eine Audioanlage mit MP3-Funktion, ein Lederlenkrad und Nebelscheinwerfer. Optionale Deluxe- und Business-Pakete erhöhen den möglichen Kundenvorteil auf bis zu 3.270 Euro.

Renault Twingo

Renault Twingo

Der kleine Renault Twingo ist als Sondermodell „Paris“ ab 11.290 Euro erhältlich. Die anderen Einstiegspreise seht Ihr hier in der Übersicht:

  • Mégane 5-Türer Paris, ab 16.900 Euro
  • Mégane Grandtour Paris, ab 17.990 Euro
  • Scénic Paris 19.990 Euro
  • Grand Scénic Paris, ab 21.190 Euro
  • Laguna/ Laguna Grandtour Paris, ab 23.990 Euro erhältlich
  • Koleos Paris, ab 28.200 Euro
  • Espace Paris, ab 32.440 Euro
  • Grand Espace Paris, ab 34.440 Euro.

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks