Opel Adam steht im Mittelpunkt: Automobilsalon in Genf 2013

Der kleine Opel Adam steht im Mittelpunkt auf dem Automobilsalon in Genf 2013 (07. bis 17. März). Neben dem neuen neuen Mittelklasse-Cabrio Cascada und dem Zafira Tourer 1.6 CDTI präsentieren die Rüsselsheimer gleich zwei Modelle, die auf dem Adam basieren: zum einen den Crossover ADAM ROCKS Concept und zum anderen das Rallye-Konzeptauto Adam R2. Zudem ist auch der ADAM Limited Edition mit Siri Eyes Free am Opel-Stand im Genf zu sehen.

Adam Rallye Concept

Adam R2 Rallye Concept

Die Studie Opel Adam R2, die sich nach dem FIA-Rallye-Reglement richtet, ist für den internationalen Rallye-Kundensport konzipiert. Für den Antrieb des Konzeptfahrzeugs ist ein 1,6-Liter-ECOTEC 16V-Benzinaggregat mit einer Leistung von 136 kW (185 PS) sowie variabler Nockenwellenverstellung zuständig. Für maximale Traktion und dynamisches Handling auf Asphalt- und Schotter sorgt das Rennfahrwerk. Das Brembo-Bremssystem mit Vierkolben-Bremssätteln, die Druckregulierung für die Hinterachse und die hydraulische „Fly-Off“-Handbremse gehören zu den weiteren Hightech-Elementen des Adam R2. Zur Innenraumausstattung des Renn-Flitzers gehören Competition-Rennsitze, eine LCD-Ganganzeige, Schaltlampe sowie MONIT-Tripcomputer, eine zentrale Schalterkonsole, eine Kartenleselampe und eine elektrische Feuerlöschanlage. Während Opel den Adam ROCKS Concept, über den wir hier im Blog bereits berichtet haben, bisher als reine Studie präsentiert, ist der Opel Adam R2 bereits mehr als eine Idee. Das kleine Rallye-Modell soll noch in diesem Jahr an den Start gehen.

Opel Adam: der „intelligente“ Kleinstwagen

Den Lifestyle-Charakter seines neuen Kleinstwagens unterstreicht Opel nicht nur mit den beiden Studien, sondern auch mit dem Adam Limited Edition, der über das IntelliLink-Infotainment-System inklusive Siri-Eyes Free-Sprachsteuerung verfügt. Das moderne Infotainment-System lässt sich mit iPhones iOS als auch Android-Smartphones verbinden. Die Spracheingabe funktioniert mit iPhones, die mit Apple iOS 6 laufen. Siri lässt sich ganz bequem über die Lenkradtaste aktivieren, so dass dieses Instrument besonders komfortabel und sicher ist. Als weiteres Highlight bietet Opel die Möglichkeit, zahlreiche Apps wie den weltweiten Radioempfang via Tune-In in den Adam zu holen. Es gibt viel zu entdecken…

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks