Opel Adam: FlexFix bringt Fahrräder „auf Tour“

Das Fahrrad mit auf Reisen nehmen ist mit dem vollintegrierten Fahrradträgersystem FlexFix von Opel kinderleicht. Der praktische Helfer bietet in der zweiten Generation freien Zugang zur Kofferraumöffnung und steht mittlerweile für zahlreiche Modelle zur Verfügung: für Corsa, Meriva, Astra Fünftürer, Astra Sports Tourer, Antara, Mokka, Zafira Tourer und sogar für den kleinen Cityflitzer Opel Adam.

Opel Adam mit Fahrradträgersystem FlexFix

Opel Adam mit Fahrradträgersystem FlexFix

Opels cleveres Transportsystem ist nach wie vor das einzige, das platzsparend in das Heck der Fahrzeuge integriert ist. Eine zusätzliche Anhängerkupplung ist nicht nötig. Der Fahrradträger verschwindet nahezu unsichtbar in einer Schublade und lässt sich bei Bedarf ganz einfach bedienen. Planung und Vorbereitungszeiten entfallen, so dass spontane Fahrradausflüge kein Problem sind.

FlexFix: rückenschonend, sparsam, sicher

Durch die geringe Beladungshöhe ist FlexFix für den Fahrzeughalter besonders rückenfreundlich. Ein großer Vorteil der neuen Generation des Systems ist der volle Erhalt von Kofferraumvolumen und -zugriff. Die Ladeschienen lassen sich so kippen, dass die Kofferraumklappe trotz vorgeschnallter Fahrräder zu öffnen ist und der Laderaum von außen zugänglich bleibt. Ein weiterer Pluspunkt von Opels Innovation ist der geringe Mehrverbrauch. Der Verbrauch bei einer Montage am Heck ist erwiesenermaßen etwa 20 Prozent niedriger als beim Transport von Fahrrädern auf dem Dach. Zudem ist die Fahrgeschwindigkeit dank der stabilen Befestigung nicht auf 120 Kilometer pro Stunde beschränkt. Und auch in puncto Sicherheit erweist sich die Anbringung der Räder hinter dem Auto besonders vorteilhaft.

Für Räder bis 30 Kilogramm

Für den Kleinstwagen Opel Adam kostet FlexFix 590 Euro. Das System schafft im Falle des Cityflitzers ein Fahrrad mit einem Gewicht von bis zu 30 Kilo. Bei Anbringung eines Adapters lässt sich noch ein weiteres Rad (max. 20 kg) aufladen.Bei großen Familienmodellen wie dem Astra Sports Tourer oder dem Zafira Tourer finden mit den passenden einklinkbaren Adaptern (ab 106,50 Euro) sogar bis zu vier Fahrräder auf dem Trägersystem Platz.

 

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks