Nissan Juke – Neue Werbekampagne und Sondermodell Shiro

Seit 2010 treffen wir den Nissan Juke auf den deutschen Straßen an. Der Juke wird dem Kleinwagen-Segment zugeordnet, weist aber auch Züge eines SUVs auf. Nissan machte bereits in der Vergangenheit durch ausgefallene Werbespots auf den Nissan Juke aufmerksam. Offenbar hat sich der Aufwand gelohnt, denn der Nissan Juke konnte erfolgreich im Kleinwagen-Segment etabliert werden. Über 170.000 Fahrzeuge wurden seit Ende 2010 verkauft. Nun taucht unter dem Leitgedanken „Built To Thrill“ eine neue Werbekampagne mit kreativen Videos auf.

Nissan Juke

Nissan Juke: Ein Kleinwagen, der viele Konzepte vereint.

Im Rahmen der Werbekampagne zeigt der japanische Autobauer die Inspirationsquellen, die zu der Enstehung des Nissan Juke beigetragen haben. Die Vorteile und Eigenschaften zahlreicher Fortbewegungsmittel wurden genutzt, um eine neue Innovation entstehen zu lassen. Der Juke ist ein echtes Crossover-Modell. Strandbuggy, Jetski, Motorrad und Kanu sind nur einige der Elemente, die Ihr in dem Werbespot zum Juke entdecken könnt.

Mit der neuen Kampagne will Nissan Adrenalin versprühen und insbesondere Menschen ansprechen, die Action und Spaß suchen. Der B-Segment-Kleinwagen Juke hat bisher eine Schlüsselrolle beim Wachstum der japanischen Automarke in Europa eingenommen. Der Erfolg soll durch eine Neupositionierung der Marke fortgesetzt und ausgebaut werden.

Nissan Juke

Nissan Juke: "Built To Thrill" Kampagne

Sondermodell SHIRO

Der Juke startet derzeit bei einem Preis von 15.690 Euro. Die neue SondereditionShiro“ ist zu Preisen zwischen 21.490 Euro und 26.940 Euro erhältlich. Die Modellpalette wurde gerade erst um den Shiro erweitert. Shiro bedeutet Weiß. Im Interieur des neuen Sondermodells ist der Name Programm. Die Oberflächen der Mittelkonsole sowie der seitlichen Armlehnen erstrahlen in Weiß. Zudem hat Nissan die Ledersitze, das Lederlenkrad und den Lederschaltknauf mit weißen Nähten verziert und auf diese Weise ein schönes Kontrastprogramm im Innenraum des Juke Shiro geschaffen. Als neue Außenfarbe steht der Aubergine-Ton Nightshade zur Verfügung. Die oben beschriebene Inspiration durch andere Fortbewegungsmittel bei der Entstehung neuer Innovationen sticht bei diesem Nissan-Modell besonders heraus. Die Mittelkonsole greift die Form eines Motorrad-Tanks auf.

Nissan Juke Shiro

Sondermodell Nissan Juke Shiro

Die Motorenpalette des neuen Nissan Shiro ist mit den aus der JUKE-Baureihe bekannten Aggregaten bestückt. Zur Auwahl stehen der 1.5 dCi mit 81 kW (110 PS), der 1,6 Liter Benziner mit 86 kW (117 PS) sowie der 1.6 Liter DIG-T mit Turboaufladung (140 kW/190 PS). Letzterer ist auch als All MODE-4×4-Variante erhältlich.


 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks