Neuer 120 PS Turbodiesel für die Fiat 500L Familie

Die Motorenpalette für Fiats 500L Familie hat erneut Zuwachs bekommen. Neuerdings steht für 500L, 500L Trekking und 500L Living ein 1,6 Vierzylinder-Turbodiesel mit einer Leistung von 88 kW (120 PS) zur Auswahl. Das maximale Drehmoment von 320 Newtonmetern erreicht das Aggregat bereits bei einer Drehzahl von 1.500.
Fiat 500L: neuer Dieselmotor für die Modellfamilie

Fiat 500L: neuer Dieselmotor für die Modellfamilie

Im Falle der Langversion Fiat 500L Living ist der neue 1.6 16V Multijet mit den Ausstattungsvariante Pop-Star (ab 21.750 Euro) und Lounge (ab 22.850 Euro) kombinierbar. Bei der Basisvariante 500L Pop-Star zählen u. a. eine Klimaanlage, ein Lederlenkrad, die Audioanlage Uconnect mit Bluetooth-Freisprechanlage und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen zur Serienausstattung. In puncto Sicherheitsausrüstung gehören sechs Airbags und das elektronische Fahrstabilitätsprogramm (ESP) zum Programm.

Fiat 500L Living

Fiat 500L Living

Wer sich für den Fiat 500L Living 1.6 16V MultiJet Lounge entscheidet, erhält Extras wie beispielsweise eine Rückfahrkamera, elektrische Fensterheber für vorne und hinten, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht und getönte Scheiben im Fond.

Vebrauch: nur 4,8 Liter

Der Fiat 500L Living und auch die „klassische“ Variante, der 500L, verbrauchen mit dem neuen Dieselmotor gemäß Herstellerangabe im Durchschnitt nur 4,8 Liter auf 100 Kilometern (CO2-Emissionen: 120 g/km). Die serienmäßige Start/Stopp-Automatik leistet hierzu ihren Beitrag. Der Fiat 500L Trekking 1.6 16V MultiJet kommt laut Fiat ebenfalls auf einen Kraftstoffverbrauch von 4,8 Litern, der CO2-Ausstoß ist minimal höher als bei den anderen beiden Versionen: Er beträgt 125 Gramm pro Kilometer. Weitere Informationen zu dem Motorenprogramm der Fiat 500 Familie findet Ihr hier.
Fiat 500L Trekking

Fiat 500L Trekking

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks