Lancia Ypsilon 2012: der Kleinwagen für Individualisten

Ab Juli 2012 ist die neue Generation des Lancia Ypsilon erhältlich. Nach wie vor setzt der italienische Autobauer bei seinem kleinsten Modell auf Lifestyle und Komfort. Der Kleinwagen ist ein Fahrzeug für Individualisten und hat in der Vergangenheit besonders großen Anklang bei weiblichen Käufern gefunden. Der neue Lancia Ypsilon bietet ein aufgewertetes Ausstattungsniveau sowie größere Vielfalt und optionale Ausstattungspakete mit hohen Preisvorteilen. Der Einstiegspreis für den Kleinwagen liegt bei 9.990 Euro.

Lancia Ypsilon

Der neue Lancia Ypsilon 2012

Bei neuen Lancia Ypsilon hat sich nicht nur die Ausstattung verändert, sondern auch das äußere Erscheinungsbild. Das italienische, 3,84 Meter lange City-Car präsentiert sich mit einer gänzlich neuen Front. Sowohl die Form des Kühlergrills als auch die der Scheinwerfer wurde deutlich sichtbar modifiziert. Obwohl es auf den ersten Blick nicht danach aussieht, so ist der Lancia Ypsilon erstmals mit 5 Türen ausgestattet. Die Türgriffe für die Hintertüren sind kaum sichtbar in die Karosserie integriert, was den eleganten Auftritt des Kleinwagens betont.

Lancia Ypsilon

Ein Fahrzeug für Individualisten: Lancia Ypsilon

Für den neuen Ypsilon bietet Lancia drei Ausstattungslinien an: „Silber„, „Gold“ und „Platinum“. Zu den wichtigsten Elementen in der Basisausstattung „Silber“ zählen sechs Airbags, das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESC), eine Isofix-Vorrichtung, Start&Stop System, Smart Fuel System, elektrische Fensterheber (vorne) und die Zentralverriegelung. Ab dem Ausstattungsniveau „Gold“ erhält der Kunde eine Klimaanlage und ein Audiosystem mit MP3 fähigem CD-Player. Zusammen mit den anderen Elementen der Mehrausstattung kommt hier ein Kundenvorteil von 745 Euro (33 %) zustande. Mit der höchsten Ausstattungsstufe „Platinum„, die u.a. eine Stoff-Leder-Innenausstattung, eine Bluetooth-Freisprechanlage, 15-Zoll-Leichtmetallräder und Nebelscheinwerfer umfasst, lassen sich sogar 1.050 Euro (38 %) sparen.

Lancia Ypsilon

Ein Blick ins Innere des Kleinwagens Lancia Ypsilon

Optionale Elemente für eine individuelle Ausstattung sind zu Genüge erhätlich, allerdings zumeist erst ab dem zweiten Ausstattungslevel. Beheizbare Vordersitze können jedoch für alle Varianten bestellt werden. Für den Lancia YpsilonGold“ und die Ausführung „Platinum“ steht mitunter ein Glasschiebedach zur Wahl. Ebenso gibt es „Technologie-Pakete“ und ein „Dolce-Vita„-Paket. Letzteres ist für das Ausstattungsniveau „Gold“ erhältlich und beinhaltet den Parkassistenten „Magic Parking“, Parksensoren (vorne und hinten) , eine automatische Geschwindigkeitsregelung, Scheibenwischer mit Regensensor sowie abgedunkelte Scheiben im hinteren Bereich. Das „Dolce-Vita“-Paket hat einen Gesamtwert von 1.130 Euro, kostet aber nur 610 Euro.

Lancia Ypsilon „Black & Red“ mit ausgefallenem Design

Für die Sonderserie Lancia YpsilonBlack & Red„, deren Karosserie oben schwarz und unten rot lackiert ist, kann der Kunde zwei optionale Ausstattungspakete bestellen. Zum einen gibt es das Paket „i-Like“ mit Leichtmetallrädern, abgedunkelten Scheiben (hinten) und 360° HiFi Music Soundsystem zu einem Preis von 750 Euro. Zum anderen bietet der Hersteller das „Black & Red Komfortpaket“ an. Gegen 400 Euro Aufpreis erhält der Käufer die folgenden Elemente: Lederlenkrad, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Freisprechanlage, Mediaplayer mit USB- und AUX-IN. Der Lancia YpsilonBlack & Red“ startet bei einem Preis von 10.990 Euro.

Lancia Ypsilon

Sondermodell: Lancia Ypsilon "Black & Red"

Die Motorenpalette des neuen Lancia Ypsilon umfasst übrigens drei Motoren, den 1.2 Fire Evo II 8v mit 51 kW (69 PS), den 0.9 TwinAir Turbo 8v mit 63 kW (85 PS) und den 1.3 MultiJet II 16v mit 70 kW (95 PS). Die neue Generation des Lancia Ypsilon ist in diesem Jahr nicht die einzige spannende Offerte eines italienischen Autobauers. Fiat schickte bereits einen neuen Panda ins Rennen, und auch der Fiat Punto zeigt sich mit neuer Ausstattung und verbesserten Motoren.

 

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks