Ladepaket für den VW e-up! – die volle Ladung in 6 Stunden

Pünktlich zum Marktstart des neuen e-up! (Vorverkauf seit September 2013) bietet Volkswagen ein Ladepaket sowie einen Ökostromtarif für die Käufer seiner e-Fahrzeuge an. Mit dieser neuen Zusatzoption können die Fahrer ihre “Elektro-Flitzer” schnell und bequem Zuhause mit neuer Energie versorgen. So sind sie weniger auf öffentliche Ladestationen angewiesen.

Elektronisches Fahren mit dem neuen VW e-up!

Elektronisches Fahren mit dem neuen VW e-up!

Das Ladepaket, das die Wolfsburger übrigens in Kooperation mit Bosch Automotive Service Solutions offerieren, umfasst neben der Wallbox auch die Installation. Der Vorteil gegenüber der herkömmlichen Standardausrüstung, die es beim Kauf des e-up! oder eines anderen elektronisch angetriebenen Pkw gibt, liegt laut Herstellerangaben insbesondere in der verkürzten Ladezeit. Mit der Wallbox lässt sich die Batterie des VW e-up! — ausgehend von einem leeren Ausgangszustand — innerhalb von nur sechs Stunden komplett aufladen. Um sicherzustellen, dass die Wallbox auch ihre vollständigen Möglichkeiten ausschöpfen kann, können Interessierte einen Vor-Ort-Pre-Check für die Ladestruktur durchführen lassen. Das Ladepaket ist ab einem Preis von 950 Euro (inklusive Installation) erhältlich, die endgültigen Kosten können in Abhängigkeit von den äußeren Rahmenbedingungen an der Wohnstätte des Kunden variieren.

Ein Angebot für Ökostrom aus Wasserkraftwerken gibt es bei VW — in Kooperation mit LichtBlick SE (Hamburg) und der Volkswagen Bank GmbH (Braunschweig) — bereits seit dem Vorverkaufsstart des VW Elektro-up! (September 2013). Das Produkt schimpft sich “BluePower“-Tarif. Es soll garantieren, dass der Elektroflitzer über die gesamte Energiekette gesehen CO2-frei fährt. Die Kosten für den Tarif belaufen sich auf: eine Grundgebühr von 8,95 Euro/Monat zuzüglich Kosten von 27,48 Cent brutto pro Kilowattstunde.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks