Kleinwagen und Mini Neuzulassungen Februar 2012 – Der Smart ForTwo gibt Vollgas

Die KBA Statistik im Februar 2012 wirft für das Mini-Segment einen neuen Spitzenreiter aus. Der Smart ForTwo , der sich im Januar bereits von Rang 4 auf Rang 2 vorkämpfte, übernimmt mit 2.321 Neuzulassungen die Spitze. In den vergangenen zwei Monaten hatte der VW up! die Nase vorn. Auch wenn es im Februar nicht zu Platz 1 reicht, scheint der Höhenflug des kleinen Volkswagens lange nicht vorbei zu sein. Mit 1.910 Neuzulassungen besetzt der up! Rang 2 und wird damit aktuell – und vor allem nach kürzester Zeit – zu einer festen Größe im Mini-Segment.

Der Smart ForTwo

Der Smart ForTwo trumpft im Februar 2012 groß auf

Für die Führenden von Smart stehen die Chancen für eine Fortsetzung des Erfolges gut, denn schon bald fahren Facelift und eine Sonderedition des Smart Fortwo vor. Auf Platz drei bei den kleinsten Fahrzeugen liegt der Fiat 500 mit 1.677 Neuzulassungen. Der Renault Twingo rutscht auf Rang 4 hoch (1378 Neuzulassungen). Gemäß den Erwartungen scheint die neue Panda Generation bereits jetzt für einen neuen Aufschwung beim Verkauf des tierischen Kleinstwagen zu sorgen. Den 803 Neuzulassungen im Januar 2012 steht im Februar eine stolze Anzahl von 1.232 gegenüber. Damit liegt der Panda im Mini-Segment auf Rang 5. Der Hyundai i10, der im Januar noch unter den Top-Modellen war, verliert deutlich und kommt auf lediglich 214 Neuzulassungen.

smart for two 2012

Smart Fortwo 2012 Facelift

Kleinwagen: VW Polo ist eine Macht

Bei den Kleinwagen stellt der VW Polo mit stolzen 7.391 Neuzulassungen die Konkurrenz abermals deutlich in den Schatten. Der Opel Corsa liegt mit 4.873 Neuzulassungen auf Platz 2. Volkswagen scheint derzeit für die anderen Hersteller unerreichbar. Eine Neuauflage des Corsa könnte zumindest dazu beitragen, die Lücke etwas kleiner werden zu lassen, ein neues Modell kommt aber  voraussichtlich frühestens 2014. Die Ränge 3-5 bei den Neuzulassungen im Februar werden wie im vorausgehenden Monat von Skoda Fabia (660 Neuzulassungen), Ford Fiesta (3.615 Neuzulassungen) und BMW Mini (2494 Neuzulassungen) besetzt, wobei die beiden erstgenannten Modelle die Plätze getauscht haben. Der Seat Ibiza/Cordoba steht abermals auf Position 6. Das neue Ibiza Facelift 2012 könnte ab sofort für neuen Aufschwung sorgen. Der Renault Clio schafft es mit 1335 Neuzulassungen nicht in die Top Ten. Renault hat sich jedoch für 2012 im Kleinwagen- und im Mini-Segment viel vorgenommen. Auf den Plätzen 7-10 bei den Kleinwagen finden wir Audi A1/S1 (2.253 Neuzulassungen), Hyundai i20 (1688 Neuzulassugen), Peugeot 207 (1439 Neuzulassungen) und Toyota Yaris/Daihatsu Charade (1361 Neuzulassugen).

Opel Corsa

Opel Corsa - kann er zum VW Polo aufschließen?

Die Kleinwagenbauer kommen mit 41.581 Neuzulassungen im Februar auf einen Marktanteil von 17,3 Prozent. Der Vergleich des bisherigen Jahresverlaufs mit Januar und Februar 2011 zeigt einen Rückgang der Neuzulassungen um 5 Prozent. Bei der KBA-Statistik für die Kleinstwagen sieht das anders aus. Hier zeigt sich eine Zunahme von 8,5 Prozent im Vergleich zu den Vorjahresmonaten. Bisher wurden 2012 laut KBA 27.466 neue Minis zugelassen.

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks