Hyundai i10 LPG: neuer Kleinstwagen ab April mit Autogas-Antrieb erhältlich

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai erweitert die Modellpalette des Kleinstwagen Hyundai i10 um eine LPG-Variante. Den Autogas-Antrieb erhält der neue Cityflitzer unmittelbar ab Werk. Die Produktion findet in der Türkei statt. Im April 2014 kommt der Hyundai i10 LPG zu den deutschen Händlern.

Den Hyundai i10 gibt es ab April 2014 als LPG-Variante.

Den Hyundai i10 gibt es ab April 2014 als LPG-Variante.

Der Hersteller hat die Software für die Steuerung des Gasantriebs unmittelbar in das bereits vorhandene Motorsteuergerät des i10 integriert. Die Notwendigkeit eines zusätzlichen Gassteuergerät, dessen Einbau bei den Wettbewerbern üblich ist, entfällt. Das herkömmliche On-Board-Diagnose-System deckt die Überwachung aller abgasbeeinflussenden Systeme ab.

Der neue Hyundai i10 LPG ist mit einem 27,2 Liter großen Autogas-Tank ausgerüstet. Dieser ist platzsparend in der Reserveradmulde eingebaut. Das Kofferraumvolumen des Citycars reduziert sich nur geringfügig (auf 218 Liter). Mit einer vollen Tankfüllung Autogas legt der i10 LPG unter guten Fahrbedingungen eine Reichweite von mehr als 450 Kilometern zurück. Das enspricht einem durchschnittlichen Verbrauch von 6,5 Litern Flüssiggas auf 100 Kilometern (CO2-Emissionen: 104 g/km). Die Leistung des Motors ist bei Zugriff auf den LPG-Tank kaum spürbar geringer als im Benzin-Betrieb: sie liegt bei 49 kW (67 PS) statt 51 kW (69 PS). Der Hyundai i10 1.0 LPG erreicht mit Autogas Höchstgeschwindigkeiten von 153 Kilometern pro Stunde, beim Fahren mit konventionellem Kraftstoff sind es 155 Kilometer pro Stunde. Diese kleinen Einbußen sollten verkraftbar sein, denn die Vorteie des alternativen Antriebs überwiegen: LPG schont die Umwelt und auf lange Sicht auch den Geldbeutel der Fahrer.

Wie bei allen anderen Neuwagen gewährt Hyundai auch im Falle des i10 LPG eine fünfjährige Garantie ohne Kilometergrenzung. Die neue Autogasvariante ist in der Ausstattung Trend erhältlich und kostet 12.290 Euro. Den „klassischen“ Hyundai i10 gibt es ab 9.950 Euro.

 

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks