Ford Fiesta nun auch als „SYNC Edition“ erhältlich – serienmäßig mit „Lebensretter“

Hersteller Ford erweitert sein Ausstattungsangebot für den Kleinwagen Fiesta um die sogenannte „SYNC-Edition“. Was sich hinter diesem Namen verbirgt, kann der Kunde bereits erahnen. Die neue Variante Fiesta SYNC Edition ist serienmäßig mit dem Konnektivitätssystem Ford SYNC inklusive neuem Notruf-Assistenten und Multifunktionsdisplay ausgerüstet. Das System ist an das Audiosystem CD gekoppelt.

Ford Fiesta 2013 - jetzt als "SYNC Edition"

Ford Fiesta 2013 – jetzt als „SYNC Edition“

„Komfortable Sicherheit“

Das sprachgesteuerte Ford SYNC bietet dem Fahrer beispielsweise die Möglichkeit mit dem Mobiltelefon zu telefonieren, SMS vorlesen zu lassen oder MP3-Speichermedien abzurufen. Bei der Entwicklung des Systems hat Ford vor allem Sicherheitsaspekte berücksichtigt. Dank der Eingabe per Sprachbefehl muss der Fahrer die Hände nicht vom Lenkrad nehmen und kann den Blick stets auf die Straße richten.

Um den Schutz der Insassen geht es auch bei der Erweiterung mit dem eletronischen Notrufassistenten, der beim Ford Fiesta „SYNC Edition“ zur Serienausstattung gehört. Die neue Sicherheitsfunktion schaltet sich automatisch ein, wenn infolge eines Unfalls die Airbags auslösen oder die Benzinpumpe nicht mehr arbeitet. Der Notruf-Assistent setzt über ein via Bluetooth eingebundenes Mobiltelefon einen Notruf in der jeweiligen Landessprache ab und gibt die genaue Position des Fahrzeugs durch. Weil bei Unfällen oft Minuten oder sogar Sekunden zählen, kann das System so zum „Lebensretter“ werden.

Ford Fiesta „SYNC Edition“ umfangreich ausgestattet

Der neue Ford Fiesta „SYNC Edition“ ist ab 13.870 Euro erhätlich. Zum serienmäßigen Lieferumfang des Kleinwagens zählen neben den genannten elektronischen Highlights folgende Elemente:

  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung EBD
  • ESP
  • elektrisch verstellbare + beheizbare Außenspiegel
  • Berganfahr-Assistent
  • elektrische Fensterheber (vorne)
  • Ford Easy Fuel Komfort-Tankverschluss inkl. Fehlbetankungsschutz
  • IPS Intelligent Protection System mit sieben Airbags
  • elektro-mechanische Servolenkung
  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung
  • Bordcomputer
  • MyKey-Schlüsselsystem
  • manuelle Klimaanlage
  • 15-Zoll-Leichtmetallräder

Ford Fiesta in sechs Versionen + mehr

Insgesamt steht der Ford Fiesta nun ist sechs Ausstattungsvarianten zur Verfügung.  Neben der „Edition SYNC“ gibt es die Ausführungen Ambiente (ab 10.950 €), Trend (ab 12.300 €), Sport (ab 18.295 €), Titanium (ab 15.300 €) und Individual (ab 18.545 €). Darüber hinaus sind die Antriebsformate LPG und „ST“ erhältlich.

 

 

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks