Citroen DS 3 und DS 3 Cabrio erstrahlen mit und in neuem Licht

Eine neue Lichtsignatur, komplettiert durch LED-Tagfahrleuchten, verleiht dem „Gesicht“ von Citroen DS 3 und DS 3 Cabrio neuerdings noch mehr Ausdruck. Die modifizierten Scheinwerfer kombinieren LED- und Xenon-Licht mit Richtungsanzeigern und Lauflicht, eine einzigartige Innovation innerhalb des Kleinwagen-Segments. Die Kunden profitieren darüber hinaus von der neuen „Active City Brake“ und können zwischen neuen Motorisierungen sowie erweiterten Ausstattungsoptionen wählen.

Citroen DS 3 mit neuer Lichtsignatur

Citroen DS 3 mit neuer Lichtsignatur

Vorteile durch LED

Dank der neuen leistungsstarken Lichtsignatur haben die Fahrer von DS3 und DS3 Cabrio eine verbesserte Sicht auf die Straße. Die Kombination von LED-Modulen und einem Xenon-Modul führt zu einer gleichmäßigen, breiten und starken Ausleuchtung der Fahrbahn. Das erhöht den Komfort und steigert gleichzeitig die Sicherheit. Im Falle von Abblendlicht und Fernlicht verringert sich der Energieverbrauch um bis zu 35 beziehungsweise 75 Prozent. Und auch bei der Lebensdauer erweisen sich die LED-Leuchten als vorteilhaft. Sie leuchten ca. 20.000 Stunden und damit 20 mal länger als Halogenlampen.

Neue Motoren erfüllen Euro 6

Als neue Dieselmotoren kommen der BlueHDI 120 und der BlueHDI 100 zum Einsatz. Das größere Aggregat verbraucht laut Herstellerangaben im Durchschnitt 3,6 Liter Diesel auf 100 Kilometern (CO2-Emissionen: 94 g/km). Der Blue HDI 100 soll sogar mit 3,0 Litern je 100 Kilometer auskommen (CO2-Emissionen: 79 g/km). Auf Benzinerseite bleiben der bekannte „Racing-Motor“ mit 207 PS und der THP 155 im Programm. Zusätzlich steht die PureTec-Motorisierung e-VTi 82 ETG in Kombination mit dem elektronisch gesteuerten Getriebe ETG zur Verfügung. Das PureTec-Aggregat benötigt bei idealen Farbedingungen durchschnittlich nur 4,1 Liter Benzin auf 100 Kilometern und stößt 95 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Mit diesen umweltfreundlichen Werten erreicht der Motor die Schadstoffnorm Euro 6. Gleiches gilt für die oben erwähnten, neuen Diesel.

Citroen DS 3

Citroen DS 3: neue Motoren 2014

Pariser Charme

Neue Möglichkeiten zur Personalisierung von Citroen DS 3 und Citroen DS 3 Cabrio sind u. a. ein neues Dekor für das Armaturenbrett, das per Lasergravur aufgetragen wird, sowie ein Siebdruck für die hintere Seitenscheibe. Die Motive spielen auf Pariser Sehenswürdigkeiten an und tragen deshalb auch den Namen „Irréstible Paris“. Neu im Programm sind darüber hinaus die Außenfarbe Perlmuttweiß, neue Sitzbezüge, und diamantgeschliffene 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Automatische Notbremsung

Für mehr Sicherheit sorgt das automatische Bremssystem „Active City Brake„. Das innovative System erkennt mithilfe eines Lasersensors vorausfahrende oder zum Stehen gekommende Fahrzeuge in gleicher Fahrtrichtung. Ist das betreffende Fahrzeug mit weniger als 30 Kilometer pro Stunde unterwegs, erfolgt ein automatisches Abbremsen des DS3, um einem Auffahrunfall vorzubeugen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks